Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
load images


Newsletter Februar 2019

Liebe Netzwerk-Mitglieder und Freunde der Persönlichen Zukunftsplanung,

das neue Jahr nimmt langsam Fahrt auf und hält einiges Interessantes für uns bereit. Damit auch alles im Blick bleibt, hier noch einmal die wichtigsten Termine mit der Fachtagung in Luxemburg als Höhepunkt am 17. - 19. Oktober.

Außerdem gibt es jetzt einen PZP-Erklärfilm. Unbedingt ansehen und verbreiten!

Übrigens, im Jahr 2019, das in Asien am 5.2. beginnt, regiert nach dem chinesischen Horoskop das Erd-Schwein. Das Element Erde steht für Gemeinschaft, soziale Kontakt, Genuss und Fülle. Das Schwein steht für Glück und Reichtum. Wenn das nicht beste Voraussetzungen für Zukunftsplanungen sind...

In diesem Sinne wünsche ich Dir/Ihnen ein erfülltes und erfolgreiches Jahr 2019


Petra Orth

L Inhalt
  1. Newsletter Februar 2019
  2. Liebes Netzwerk-Mitglied,
  3. Erklärfilm zu Persönlicher Zukunftsplanung
  4. Netzwerk-Treffen und Koordinationskreis-Treffen in Bremen
  5. Herzliche Einladung zum nächsten Netzwerktreffen in Norddeutschland am 02. März 2019
  6. Letzter Aufruf! Call-for-Mitgestalter*innen
  7. Workshop Zukunftsplanung mit Menschen mit schwer oder komplexer Beeinträchtigung am 13./14. März 2019 im Raum Zürich
  8. Trainingscamps 2019 Persönliche Zukunftsplanung
  9. WinterTrainingsCamp in Lungern 2019
  10. TrainingsCamp 1-2019 Harnbacher Mühle
  11. TrainingsCamp 2-2019 Langau
  12. Abschluss der Weiterbildung in der Schweiz
  13. Weiterbildungen

Erklärfilm zu Persönlicher Zukunftsplanung

Es gibt seit Anfang des Jahres einen Animationsfilm über Persönliche Zukunftsplanung. Der Film wurde für das Netzwerk erstellt von Sarah Roloff mit Beratung von Céline Müller, Sina Arlt und Björn Abramsen von Wunschwege (Leben mit Behinderung Hamburg).
Wir danken der Filmemacherin und ihren Unterstützer*innen für diesen wirklich gelungenen Film!
Bitte alle Mitglieder und Freunde*innen von Persönlicher Zukunftsplanung, den Film auf ihren Homepages zu verlinken und in den sozialen Netzwerken zu teilen.

Erklärfilm Persönliche Zukunftsplanung

Erklärfilm Persönliche Zukunftsplanung mit Untertiteln



Netzwerk-Treffen und Koordinationskreis-Treffen in Bremen


ACHTUNG:
Es gibt nur noch 7 freie Plätze
.


Am 2. März 2019 findet in Bremen das nächste Netzwerk-Treffen statt. Ausgerichtet von der Bremer Netzwerk-Gruppe sind alle Interessierten aus Nord, Süd, West und Ost herzlich eingeladen (siehe unten)

Wer kommen möchte, möge sich möglichst bald anmelden, da die Kapazitäten begrenzt sind.

In Verbindung mit dem Netzwerk-Treffen findet am 1. und 3. März ebenfalls das nächste Koordinationskreis-Treffen in den selben Räumen wie das Netzwerk-Treffen statt. Wer also schon am Freitag in Bremen ist und/oder noch einen Tag länger bleibt, ist herzlich eingeladen, daran teilzunehmen. Beginn am Freitag um 15.00 Uhr. Abschluss am Sonntag 14.00 Uhr.

Anmeldungen bei Petra Orth
petra.orth@persoenliche-zukunftsplanung.eu

Und hier noch einmal die Einladung:
Herzliche Einladung zum nächsten Netzwerktreffen in Norddeutschland am 02. März 2019 

Liebe Netzwerk-Mitglieder,

die Zeit ist reif für ein nächstes Netzwerktreffen.
Wir möchten Euch sehr herzlich für Samstag, 02. März 2019 nach Bremen einladen und öffnen das norddeutsche Netzwerktreffen für alle Interessierte aus Süd, West und Ost.

Inhaltlich kann es an diesem Tag um folgende Themen gehen:
  • Veränderungen durch das BTHG – Persönliche Zukunftsplanung als Methode der Assistenz zur persönlichen Lebensplanung (§78 SGB IX-neu)
    Wir wollen versuchen, zu unserem Austausch auch Vertreter*innen einer EUTB (Ergänzende Unabhängige TeilhabeBeratung) und/oder von Kostenträgern einzuladen.

  • Persönliche Zukunftsplanung mit Menschen mit psychischer Beeinträchtigung und Lernschwierigkeiten – Austausch von Erfahrungen

  • Das Netzwerk Persönliche Zukunftsplanung lebendig halten: wie kann sich das Netzwerk insgesamt gut weiterentwickeln und wie können Leute sich aktiv einbringen?

  • Weitere Themen, die Ihr / Sie einbringen wollt / wollen, sind herzlich willkommen!
Wann?                          Wir treffen uns am 02.03.2019 von 10:00 bis 16:30 Uhr

Wo?                              Elisabeth-Selbert-Straße 4, 28307 Bremen


Die Tagesförderstätte der Arbeiter-Samariter-Bund Gesellschaft für soziale Hilfen mbH stellt uns für unser Treffen freundlicher Weise ihre Räume zur Verfügung. 

Was ist sonst noch wichtig?
  • Ein kleiner Mittagsimbiss wird vorbereitet sein (um Beteiligung an den Unkosten wird gebeten).
  • Am Netzwerktreffen können 40 Personen teilnehmen. Wir bitten um Anmeldung bis zum 22.02.2019 an Petra Orth: petra.orth@persoenliche-zukunftsplanung.eu
    (Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt)
  • Allen angemeldeten Personen senden wir rechtzeitig vor dem Treffen noch eine Wegbeschreibung.
Schon jetzt freuen wir uns auf einen lebendigen Austausch sowie auf ein Wiedersehen oder Neu-Kennenlernen.

Viele Grüße senden die Mitglieder des Bremer Netzwerks Persönliche Zukunftsplanung

Letzter Aufruf zur Einreichung von Workshop-Angeboten Abgabeschluß 15. Februar 2019

Die Fachtagung in Luxemburg vom 17.-19.10.2019
lebt von ihren Angeboten. Also, wer noch etwas Spannendes in seinem/ihrem Rucksack hat und dies auf der Fachtagung mit anderen teilen möchte, unbedingt in den nächsten Tagen schicken an pzp2019@apemh.lu.

Workshop
Zukunftsplanung mit Menschen mit schwerer oder komplexer Beeinträchtigung
am 13./14. März 2019 im Raum Zürich

In einem 2-tägigen Workshop im Raum Zürich wird Nicolette Blok, Zukunftsplanerin und Organisationsentwicklerin aufzeigen, wie Zukunftsplanung mit Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf wirkt und funktionieren kann. Aktives mitmachen ist selbstverständlich. Herzlich willkommen sind willensoffene Fachleute, Angehörige und ...

Informationen zum Seminar


Es sind noch einzelne Plätze frei

Kontakt: Tobias Zahn kontakt@winklusion.ch


Trainingscamps 2019
Persönliche Zukunftsplanung

WinterTrainingsCamp in Lungern 2019

Es sind noch einzelne Plätze frei.

Was?
Dies wird ein praktisches und ganz anderes Weiterbildungs-Wochenende.
Die Planungszeiten sind flexibel, d.h. wir planen abends, dafür machen wir in der Mittagssonne länger Pause.

Wann?
15. - 17. März 2019

Wo?
Haus Domino in Lungern

Wer?
Neugierige, engagierte Moderatorinnen und Neugierige

Informationen zum Camp


Kontakt: Tobias Zahn kontakt@winklusion.ch


TrainingsCamp 1-2019
Harnbacher Mühle


Was?
Wir wollen miteinander planen und Methoden üben, zeichnen, Erfahrungen austauschen, über unsere unterschiedlichen Rollen nachdenken.

Gemeinsam kochen, essen, lachen...

Wann?
10. - 12. Mai 2019

Wo?
Harnbacher Mühle, Hartenstein

Wer?
Moderator*innen, Botschafter*innen,Zeichner*innen, Unterstützer*innen und einfach Neugierige

Anmeldung bis 29.März 2019

Flyer Trainingscamp

Kontakt: Karin Wallner wallnerisch@web.de

TrainingsCamp 2-2019
Langau


Was?
Wir wollen miteinander planen und Methoden üben, zeichnen, Erfahrungen austauschen, über unsere unterschiedlichen Rollen nachdenken.

Gemeinsam kochen, essen, lachen...

Wann?
29.11. - 1.12.2019

Wo?
Bildungs- und Erholungsstätte Langau, Steingaden

Wer?
Moderator*innen, Botschafter*innen, Zeicher*innen, Unterstützer*innen und einfach Neugierige

Anmeldung bis 29.März 2019

Flyer Trainingscamp

Kontakt: Karin Wallner wallnerisch@web.de


Abschluss der Weiterbildung in der Schweiz

19.01.19:
Ein wunderbarer und intensiver Abschluss der 5. inklusiven Weiterbildung in der Schweiz. 18 frisch prämierte Unterstützer*innen, Moderator*innen und Botschafter*innen blickten zurück, voraus und feierten sich und die Zukunft bis in die Nacht hinein. Nun geht’s in Bewegung und umgesetzt wird jetzt schon frisch und munter. Gratulation Euch allen.

                                                                                                                  Tobias Zahn

Weiterbildung in Lausanne,
Veranstalter: WinKlusion
Leitung Tobias Zahn
Nach langer Planung startet im März die 1. „Formation inclusive de facilitateur et facilitatrice en Planification Personnalisèe de l’Avenir (PPA)“ in der französischen Schweiz.
Ein paar Plätze sind noch frei und wir freuen uns auf kurzfristige Anmeldungen. 
Informationen unter Weiterbildung Lausanne

Weiterbildung in Graz
,
Veranstalter: inbildung
Leitung Nicolette Blok

Beginn 26. April 2019
Informationen unter Weiterbildung Graz

Weiterbildung in Lensahn,
Veranstalter: die Ostholsteiner

Leitung Stefan Doose
Beginn 14. Juni 2019
Informationen unter Weiterbildung Lensahn

Vorankündigungen:

Weiterbildung in Freiburg,
Veranstalter: Netzwerk Persönliche Zukunftsplanung in Kooperation mit autista

Leitung Sabine Finkbohner
Beginn voraussichtlich Juli 2019

Weiterbildung in Schönbrunn,
Veranstalter: Akademie Schönbrunn

Leitung Carolin Emrich
Beginn Herbst 2019

Weiterbildung im Tessin,
Im Rahmen eines Interreg-Projektes wird es die erste Weiterbildung im Tessin geben. Veranstalter; atgabbes, die Vereinigung Cerebral und WINklusion.
Leitung: Tobias Zahn
Beginn voraussichtlich November 2019


Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

Netzwerk Persönliche Zukunftsplanung e.V.
Steinrader Hauptstr. 16
23556 Lübeck
Deutschland


info@persoenliche-zukunftsplanung.eu
www.persoenliche-zukunftsplanung.eu

Vorsitzender: Dr. Stefan Doose
Amtsgericht Lübeck Vereinsregisternummer: VR 3833 HL
Finanzamt Lübeck StNr. 22/290/85933